034202-82127
info@euraka-exklusiv.de

Suche...

Expertenkurs: Pflegeexperte*in für außerklinische Beatmung | zertifiziert nach ICG-AZAV T 001105-17

Kursbild - Intensivpflegefachkraft für außerklinische Beatmung (Expertenkurs)
Veranstaltung Buchen!
Registrierung endet am 21.11.2022 um 08:30

Beschreibung

Pflegeexperte für außerklinische Beatmung (Expertenkurs)

logo azav

Diese Weiterbildung ist nach ICG-AZAV zertifiziert, entspricht den inhaltlichen Anforderungen der S2k-Leitlinie und ist von allen Krankenkassen anerkannt.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Durchführungsempfehlungen, Respiratorische Insuffizienz
  • Niere, Lunge, Schmerz, Blutgasanalyse, Sauerstoff, Sekretmanagement
  • Erkrankungen mit ventilatorischer Insuffizienz, Neurologische und neuromuskuläre Krankheitsbilder, Außerklinische Beatmung, Heil und Hilfsmittel
  • Arzneimittellehre
  • Notfallsituationen, Umgang mit klinischen Veränderungen, Ernährung, Masken, Trachealkanülen
  • Gerätekunde, Beatmungssituation in Grenzbereichen
  • Palliativpflege und Begleitung, Überleitungsmanagement
  • SGB V, SGB XI und rechtliche Aspekte
  • Logopädie, Physiologie und Ergotherapie
  • Hygiene und Dokumentation
  • Gesprächsführung, Kommunikation, besondere Pflegesituationen, Kommunikationsmanagement, Krisensituation meistern, Vorbereitung von Angehörigen, Lebensräume gestalten, Austausch mit Betroffenen, Unterstützung bei der Kommunikation
  • Teamleitung, Personalentwicklung, Organisationsstruktur

 

Zeitlicher Umfang:

  • 160 Unterrichtsstunden in Vollzeit (2x2 Wochen)
  • 1. Block: 21.11.2022 bis 02.12.2022
  • 2. Block: 16.01.2023 bis 27.01.2023
  • 80 Stunden fachpraktischer Unterricht (klinisches Praktikum von 80 Stunden; davon mind. 40 Stunden in einem Weaningzentrum oder Zentrum für außerklinische Beatmung sowie 40 Stunden in einer außerklinischen Beatmungs-WG)
    Besonderheit: Nach DGF-Vorgabe darf der fachpraktische Unterricht innerhalb eines Jahres im eigenen Unternehmen abgeleistet werden.

Zeitlicher Rahmen:

  • die Weiterbildung erfolgt in Vollzeit berufsbegleitend
  • 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (10 UE)

Referenten:

  • Fachdozenten

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
  • Altenpfleger*in, der/die im außerklinischen Bereich tätig sein will

 

Abschluss:

Nach verteidigter Facharbeit, schriftlicher Prüfung, Abschlusskolloqium und dem fachpraktischen Unterricht erhält jeder Teilnehmende ein Zertifikat der EURAKA-PEB GmbH mit der Bezeichnung "Pflegeexperte/in für außerklinische Beatmung" nach S2k – Leitlinie.

Buchungsinformationen

Häkchen

Ihre Kurs- und Buchungsinformationen:

Kursstart / Datum: 21.11.2022
Kursstart / Uhrzeit: 08:30 Uhr
   
Preis pro Teilnehmer*in 1550,00 EUR
maximale Teilnehmerzahl: 10
 

Weitere Informationen:

  • umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21a) bb) des Umsatzsteuergesetzes (UstG)
  • Zertifiziert nach ICG-AZAV T 001105-17
  • individuell förderfähig

Häkchen

Ihre Ansprechpartner:

Frauke WeigandAnsprechpartner
Stellvertr. Akademieleiterin


Telefon: (0176) 70743009
Fax: (034202) 82122
E-Mail: info@euraka-exklusiv.de


Prof. assoc. Dr. Sylvia OhaAnsprechpartner
Akademieleiterin


Telefon: (034202) 82132
Fax: (034202) 82122
E-Mail: info@euraka-exklusiv.de


Häkchen

Qualifizierungs- und Fördermöglichkeiten:

Qualifizierungschancengesetz (QCG):
Informationen dazu erhalten Sie über die Bundesagentur für Arbeit. Diese bietet eine Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer an.


Aufstiegs-BaFöG:
Sie können sich bei Ämtern, wie Gemeinden oder Stadtverwaltungen bzw. bei den Industrie- und Handelskammern oder bei den Handwerkskammern zu diesem Thema beraten lassen. Weitere Informationen sowie Antworten auf viele Fragen und wichtige Adressen finden Sie auf der Internetseite: https://www.aufstiegs-bafoeg.de.


Bildungsprämie:
Informationen dazu erhalten Sie auf den Internetseiten: https://www.bildungspraemie.info bzw. https://www.karrieretutor.de/bildungspraemie. Unter diesen Links können Sie auch die entsprechenden Beratungsstellen zu diesem Thema in Ihrer Nähe finden. Beratungsgespräche werden meist in den jeweiligen Volkshochschulen angeboten.


Landesinitiative Fachkraft im Fokus:
Sie berät Fachkräfte und Unternehmen in Sachsen-Anhalt zu Karriereentwicklung, Weiterbildung und Personalentwicklung. Näheres unter nachstehendem Link: https://www.fachkraft-im-fokus.de

Wichtig: Erst beraten lassen, dann anmelden!


Häkchen

Offline - Anmeldeformular:

Sie können sich auch Offline mit unserem Anmeldeformular anmelden.

Einfach herunterladen, direkt am PC ausfüllen, ausdrucken, unterzeichnen und per Fax oder auf dem Postweg an uns zurück senden.

Download: Hier klicken zum Download



Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hier finden Sie uns

Sie finden uns im Rittergut Schenkenberg. Schenkenberg ist ein Ortsteil der Stadt Delitzsch im Nordwesten des Landkreises Nordsachsen im Leipziger Neuseenland.
EURAKA-PEB GmbH Lindenallee 3
04509 Delitzsch
Tel: 034202-8210
Fax: 034202-82122