Tagesseminare & Sonderkurse

...an unserer Akademie

Hier die Übersicht unserer Kurse und Weiterbildungen aus dem gewählten Bereich.
Die Auswahl zeigt jeweils unsere Angebote für die nächsten 12 Monate. Über die Pfeile (links/rechts) können Sie jeweils 12 Monate vor und zurück springen.


15.04.2024 - 14.04.2025
  • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | kompetenzorientierte Anleitungssituationen entwickeln

    Datum 15.04.2024 08:30
    Kalender Tagesseminare & Sonderkurse
    Ort
    EURAKA-PEB GmbH
    15.04.2024 08:30
    [Tagesseminare & Sonderkurse]
    Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | kompetenzorientierte Anleitungssituationen entwickeln

    Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24

    ...
    Kapazität 4/25 Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
    4/25
    Kostenpflichtige Veranstaltung

    Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Unterrichtsstunden!

     

    Ziele:

    Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

     

    Inhalte:

    • Anleitungssituationen spiralförmig aufbauen
    • Kompetenzen in der generalistischen Ausbildung lt. Prüfungsverordnung u. a.

     

    Zielgruppe:

    • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern
  • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Kompetenzbereiche laut Ausbildungs- und Prüfungsverordnung verstehen und anwenden

    17.04.2024 08:30
    Tagesseminare & Sonderkurse
    EURAKA-PEB GmbH
    17.04.2024 08:30
    [Tagesseminare & Sonderkurse]
    Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Kompetenzbereiche laut Ausbildungs- und Prüfungsverordnung verstehen und anwenden

    Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

     

    Ziele:

    Mentor*innen

    ...
    Buchen 7/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
    7/15
    Kostenpflichtige Veranstaltung
    Veranstaltung Buchen!

    Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

     

    Ziele:

    Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

     

    Inhalte:

    • Erklärung der „neuen“ Kompetenzbereiche
    • Kompetenzbereiche in der Praxis analysieren
    • Tätigkeitsnachweisheft anhand Kompetenzbereiche ausfüllen können
    • Hilfestellung beim Verstehen von Kompetenzbeurteilungen lt. PflAPrV

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern
    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

      19.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      19.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Sensibilisierung zur Thematik, Möglichkeiten zu Veränderungen

       

      Inhalte:

      • Grundlagen
      • Die wichtigsten Erkrankungen
      • Therapie
      • Weitere Therapieansätze
      • Hinweise zur praktischen Umsetzung

       

      Zielgruppe:

      • Alle Beschäftigten im Pflegemanagement, in der Intensivpflege und im Wundmanagement
    • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Praxisanleitungen theoriegerecht und fachpraktisch vermitteln

      22.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      22.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Praxisanleitungen theoriegerecht und fachpraktisch vermitteln

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24

      ...
      1/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      1/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Unterrichtsstunden!

       

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

       

      Inhalte:

      • theoretische Grundlagen der Körperpflege anschaulich den Azubis vermitteln (4-Stufen-Methode der Praxisanleitung)
      • Praxisanleitungen theoretisch vorbereiten
      • praktische Übungen

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern


      Für dieses Tagesseminar gibt es nur eine begrenzte Anzahl freier Teilnehmerplätze!

    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Haftungsrisiken | Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche | Rahmen für die Dokumentation

      25.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      25.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Haftungsrisiken | Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche | Rahmen für die Dokumentation

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Die Erbringung ärztlicher Leistungen durch nichtärztliches Personal, ist aus dem pflegerischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Daher zeigen wir Ihnen in diesem Tagesseminar mögliche Lösungsansätze. Anhand konkreter Fallbeispiele werden die Inhalte im Seminar dargestellt.

       

      Inhalte:

      • Rechtsgrundlagen der Sturzprophylaxe
      • Verantwortungen im Rahmen der Sturzprophylaxe
      • Dokumentation im Rahmen der Sturzprophylaxe
      • Haftungsrisiken nach Sturzgeschehen
      • Handlungsschema der Regressbearbeiter
      • der rechtliche Charakter der Dokumentation
      • Ansprüche des Patienten aus Dokumentationsmängeln
      • Schutz vor Haftung bei Dokumentationslücken
      • Leitfaden für eine ordnungsgemäße Dokumentation
      • praktische Umsetzung einer schlanken Dokumentation

       

      Zielgruppe:

      • Ärzte, Führungskräfte und Pflegepersonal in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen
    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Beatmungsformen und Sekretmanagement

      26.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      26.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Beatmungsformen und Sekretmanagement

      Nach SGB V § 132 ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich der Intensivpflege festgelegt. Wir

      ...
      0/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132 ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich der Intensivpflege festgelegt. Wir empfehlen, eine jährliche Auffrischung von 16 Stunden vorzunehmen.

       

      Ziele:

      Dieser Auffrischungskurs dient als Fachweiterbildung für Pflegefachkräfte, die in der außerklinischen Versorgung von Intensivpflege- und Beatmungspatienten tätig sind.

       

      Inhalte:

      • apparative Überwachung der Atmung
      • Sekretmobilisation
      • Atemgasklimatisierung
      • Anwendung von Masken, Pulsoximeter und Respiratoren
      • praktische Übungen

       

      Zielgruppe:

      Pflegefachkräfte in der außerklinischen Intensivpflege sowie Pflegeexperten in der außerklinischen Beatmung

    • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Methoden und Methodenvielfalt in der Praxisanleitung

      26.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      26.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Methoden und Methodenvielfalt in der Praxisanleitung

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6,

      ...
      2/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      2/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

      Die Praxisanleitung ist neben der schulischen Praxisbegleitung ein sehr wichtiger Baustein zur Kompetenzentwicklung und Persönlichkeitsreifung der Schülerinnen und Schüler.

       

      Inhalte:

      • Um Ihnen als Praxisanleiterin und Praxisanleiter die Planung einer Anleitungssituation zu erleichtern und diese abwechslungsreich zu gestalten, soll Ihnen diese Schulung als Übersichtsmedium über eine Auswahl vorhandener Methoden dienen.
      • Sie kann als Handreichung, Strukturierungsinstrument oder einfach als Ideenpool genutzt werden.

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern

       

    • Auffrischungskurs: Notfallmanagement bei invasiver- und non-invasiver Beatmung

      29.04.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      29.04.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Notfallmanagement bei invasiver- und non-invasiver Beatmung

      Nach SGB V § 132 ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich der Intensivpflege festgelegt. Wir

      ...
      0/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132 ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich der Intensivpflege festgelegt. Wir empfehlen, eine jährliche Auffrischung von 16 Stunden vorzunehmen.

       

      Ziele:

      Dieser Auffrischungskurs dient als Fachweiterbildung für Pflegefachkräfte, die in der außerklinischen Versorgung von Intensivpflege- und Beatmungspatienten tätig sind.

       

      Inhalte:

      • Atemmechanik
      • außerklinische Beatmung bei Weaningversagen nach Langzeitintensivtherapie
      • Notfallsituationen in der Beatmungspflege

       

      Zielgruppe:

      Pflegefachkräfte in der außerklinischen Intensivpflege sowie Pflegeexperten in der außerklinischen Beatmung

    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | LEKuP - Leitfaden Ernährung für Klinik und Praxis

      10.05.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      10.05.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | LEKuP - Leitfaden Ernährung für Klinik und Praxis

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Sensibilisierung zur Thematik, Möglichkeiten zu Veränderungen

       

      Inhalte:

      • das neue Rationalisierungsschema
      • Prinzipien der Ernährungstherapie und deren praktische Umsetzung

       

      Zielgruppe:

      • Alle Beschäftigten im Pflegemanagement, in der Intensivpflege und im Wundmanagement
    • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Pflegeprozesse verstehen und „Hilfe zur Selbsthilfe“ beim Erstellen der Pflegeplanung

      17.05.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      17.05.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Pflegeprozesse verstehen und „Hilfe zur Selbsthilfe“ beim Erstellen der Pflegeplanung

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

       

      Ziele:

      Mentor*innen

      ...
      2/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      2/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

       

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

       

      Inhalte:

      • die Schritte und Inhalte eines Pflegeprozesses
      • Vorbehaltsaufgaben der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner im Rahmen des Pflegeprozesses
      • Aufbau eines Pflegeproblems nach PÄSR-Schema vs. Pflegediagnosen
      • Pflegeziele SMART formulieren
      • Pflegemaßnahmen nachvollziehbar beschreiben

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern
    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Erbrecht

      23.05.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      23.05.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Erbrecht

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      1/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      1/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Eine zuverlässige Regelung des Erbes muss für Nachkommen möglichst so erfolgen, dass Konflikte vermieden werden. In diesem Seminar werden mögliche Wege der Erbregelung aufgezeigt

       

      Inhalte:

      • gesetzliche Erbfolge
      • Erbordnungen
      • Erbrecht der Ehegatten
      • rechtliche Stellung der Erben
      • Erbschein
      • gewillkürte Erbfolge
      • Erbvertrag
      • Testament
      • Pflichtteilsrecht

       

      Zielgruppe:

      • Ärzte, Führungskräfte und Pflegepersonal in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen
    • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Selbstfürsorge und Umgang mit psychischen Belastungen im Rahmen der Praxisanleitung

      07.06.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      07.06.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | Selbstfürsorge und Umgang mit psychischen Belastungen im Rahmen der Praxisanleitung

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6,

      ...
      1/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      1/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

       

      Inhalte:

      • Selbstfürsorge in Gesundheitsfachberufen
      • berufsspezifische psychische Belastungen
      • Umgang mit psychischen Belastungen im Rahmen der Praxisanleitung
      • Identifikation, Kommunikation, Bewältigung

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern

       

    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Workshop - neues aus der Medizin

      22.08.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      22.08.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Workshop - neues aus der Medizin

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen und für Wundmanager*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Sensibilisierung zur Thematik, Möglichkeiten zu Veränderungen

       

      Inhalte:

      • Vorstellung neuer Leitlinien
      • Präsentation neuer klinischer Studien

       

      Zielgruppe:

      • Alle Beschäftigten im Pflegemanagement, in der Intensivpflege und im Wundmanagement
    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Palliativmedizin

      20.09.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      20.09.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Palliativmedizin

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen und für Wundmanager*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Sensibilisierung zur Thematik, Möglichkeiten zu Veränderungen

       

      Inhalte:

      • Phasen und deren Bedeutung
      • Verhalten in Notfallsituationen

       

      Zielgruppe:

      • Alle Beschäftigten im Pflegemanagement, in der Intensivpflege und im Wundmanagement
    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Sitztanz und kognitive Aktivierung für Senioren

      01.10.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      01.10.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Sitztanz und kognitive Aktivierung für Senioren

      Ziele:

      Würdevolle und respektvolle Begleitung von demenzerkrankten Menschen.

       

      Inhalte:

      • Sitztanz als
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Würdevolle und respektvolle Begleitung von demenzerkrankten Menschen.

       

      Inhalte:

      • Sitztanz als aktivierendes Angebot in der Betreuung
      • Herangehensweisen und praktische Übungen in der Gruppe
      • Kognitive Aktivierungsangebote
      • Ideensammlung für Spiele
      • Gedächtnistraining und Medienauswahl mit ergotherapeutischem Hintergrund

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Kommunikation und Konfliktmanagement

      02.10.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      02.10.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Kommunikation und Konfliktmanagement

      Ziele:

      Therapeutischer und kommunikativer Umgang mit demenzerkrankten Menschen.

       

      Inhalte:

      • Ist uns
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Therapeutischer und kommunikativer Umgang mit demenzerkrankten Menschen.

       

      Inhalte:

      • Ist uns bewusst, wie wir kommunizieren und dass Kommunikation mehr ist als das, was wir sagen?
      • Wie kann ich mit "gewaltfreier Kommunikation" als eigene Haltung empathisch kommunizieren und Konflikte lösen?
      • Was sind Konflikte? (Definition, Formen und Wirkungsweisen) 

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Trugschlüsse und Rechtsirrtümer im Betreuungsrecht | rechtlicher Rahmen für die Assistenz zum Suizid

      22.10.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      22.10.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | Trugschlüsse und Rechtsirrtümer im Betreuungsrecht | rechtlicher Rahmen für die Assistenz zum Suizid

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen und Wundmanager*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Die Erbringung ärztlicher Leistungen durch nichtärztliches Personal, ist aus dem pflegerischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Daher zeigen wir Ihnen in diesem Tagesseminar mögliche Lösungsansätze. Anhand konkreter Fallbeispiele werden die Inhalte im Seminar dargestellt.

       

      Inhalte:

      • Die Einwilligung des einwilligungsfähigen Betreuten
      • Die Einwilligung des rechtlichen Betreuers
      • Entmündigungswirkung durch Einwilligungsvorbehalt
      • Besonderheiten bei der Einwilligung in Freiheitsentzug
      • Der Kontrollbetreuer
      • rechtliche Rahmenbedingungen für die Assistenz zum Suizid
      • Arten der Sterbehilfe, klassifiziert
      • Rechtslage zur Suizidassistenz vom 10.12.2015 bis zum 26.02.2020
      • Höchsttrichterliche Rechtsprechung zur Suizidassistenz 2017 – 2020
      • Rechtslage zur Suizidassistenz heute
      • Suizidassistenz und ärztliches Standesrecht

       

      Zielgruppe:

      • Ärzte, Führungskräfte und Pflegepersonal in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen
    • Auffrischungskurs: Pflegemanagement | der Tumorpatient - Fehl- und Mangelernährung

      24.10.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      24.10.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Pflegemanagement | der Tumorpatient - Fehl- und Mangelernährung

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Nach SGB V § 132a ist eine obligatorische Fortbildung im Bereich des Pflegemanagements von jährlich 32 Stunden festgelegt. Der MDK empfiehlt auch im Bereich der Intensivpflege und Wundmanagement eine jährliche Fortbildung.

      Dieser Auffrischungskurs ist auch als Fachweiterbildung für Intensivpfleger*innen geeignet.

       

      Ziele:

      Sensibilisierung zur Thematik, Möglichkeiten zu Veränderungen

       

      Inhalte:

      • Prävalenz von Tumorpatienten
      • Ernährungsdiagnostik
      • Ernährungstherapie

       

      Zielgruppe:

      • alle Beschäftigten im Pflegemanagement, in der Intensivpflege und im Wundmanagement
    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Demenz als Selbsterfahrung mit dem Demenz-Simulator

      12.11.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      12.11.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Demenz als Selbsterfahrung mit dem Demenz-Simulator

      Ziele:

      Um Menschen mit Demenz würdevoll und wertschätzend zu begleiten, bedarf es umfassender

      ...
      1/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      1/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Um Menschen mit Demenz würdevoll und wertschätzend zu begleiten, bedarf es umfassender Kenntnisse, die auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft beruhen, Mitgefühl und Empathie. In diesem praxisorientierten Seminar wird Ihnen ein besonderer Einblick in die Erlebniswelt von Betroffenen geboten. Der Demenz-Simulator ist ein interaktiver Weg Demenz zu begreifen und den respektvollen Umgang mit Betroffenen in unserer Gesellschaft zu fördern.
      Mit dem Simulator können in 13 einzelbeschriebenen Alltagssituationen hautnah erlebt werden. Es entsteht ein neues Verständnis dafür, wie es sich für Menschen mit Demenz anfühlen kann, die Herausforderungen des Alltags zu meistern.

      Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse zum Thema Demenz. Sie erkennen Zusammenhänge und entwickeln ein Verständnis für Ursachen von herausfordernden Verhaltensweisen von Menschen mit Demenz.
      Die Teilnehmenden erarbeiten Handlungsstrategien und erwerben Kenntnisse zu Kommunikationstechniken, die im Arbeitsalltag Anwendung finden.

      Lebenserfahrungen nutzen, um Vertrauen aufzubauen und Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen.

       

      Inhalte:

      • Vorgespräch, Einleitung zum Thema Demenz
      • Die richtigen Kommunikationsformen anwenden
      • Durchlauf mit dem Demenz-Simulator in Form eines Erlebnisparcours
      • Reflexionsgespräch und Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele
      • Handlungsempfehlungen und praktische Hinweise für den Umgang und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Biographiearbeit

      19.11.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      19.11.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Biographiearbeit

      Ziele:

      Lebenserfahrungen nutzen, um Vertrauen aufzubauen und Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen.

       

      Inhalte:

      • Erkundung
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Lebenserfahrungen nutzen, um Vertrauen aufzubauen und Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen.

       

      Inhalte:

      • Erkundung individueller Lebensgeschichten
      • die richtigen Kommunikationsformen anwenden
      • Erfassung biografischer Daten
      • Besonderheiten im Umgang mit Menschen mit Demenz

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

    • Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | geplante und strukturierte Anleitungssituationen und Lernziele kreieren und anwenden

      25.11.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      25.11.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Mentor*in und Praxisanleiter*in | geplante und strukturierte Anleitungssituationen und Lernziele kreieren und anwenden

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

       

      Ziele:

      Mentor*innen

      ...
      2/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      2/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Seit dem 01.01.2020 Pflichtweiterbildung (lt. Pflegeberufereformgesetz) über 24 Stunden!

       

      Ziele:

      Mentor*innen / Praxisanleiter*innen sind im Unternehmen für Auszubildende zuständig. Nach §§ 6, 18, 27 PflBG und §4 PflAPrV sind Mentoren*innen / Praxisanleiter*innen gesetzlich verpflichtet sich, mindesten 24 Stunden je Jahr weiterzubilden, um bisherige Kenntnisse zu vertiefen und sich über aktuelle Neuerungen der relevanten Gesetze und Regularien zu informieren.

       

      Inhalte:

      • Überblick gesetzliche Grundlagen / Lektüreunterschiedliche Arten von Anleitung kennenlernen
      • unterschiedliche Arten von Anleitung kennenlernen
      • Lernziele verstehen / formulieren
      • Aufbau einer geplanten und strukturierten Anleitung nach BIBB
      • erstellen einer kurzen exemplarischen Anleitungssituation (inkl. Lernziele)

       

      Zielgruppe:

      • Führungskräfte und Mentoren*innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen / Krankenhäusern
    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Aromapflege

      27.11.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      27.11.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Aromapflege

      Ziele:

      Durch eine gezielte Aromapflege kann man körperliche Beschwerden lindern und dass

      ...
      1/25 Kostenpflichtige Veranstaltung
      1/25
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Durch eine gezielte Aromapflege kann man körperliche Beschwerden lindern und dass allgemeine Wohlbefinden verbessern. Die Aromapflege hilft die Gesundheit zu wahren und zu stärken und wirkt unterstützend bei Therapien. Ebenso aktiviert sie die Selbstheilungskräfte und ist in allen Lebenslagen hilfreich.

       

      Inhalte:

      • Geschichte der Aromatherapie und der -pflege
      • Aromapflege situationsbezogen bei Angst, Unruhe, Erbrechen u.s.w.

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

      Und für alle, die sich für Aromapflege interessieren.

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Weihnachtsbastelei

      03.12.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      03.12.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Weihnachtsbastelei

      Ziele:

      Ergotherapeutischer Umgang mit demenzerkrankten Menschen.

      Dieses Tagesseminar richtet sich an

      ...
      0/20 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/20
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Ergotherapeutischer Umgang mit demenzerkrankten Menschen.

      Dieses Tagesseminar richtet sich an Alltagsbegleiter*innen, Betreuungskräfte und Interessierte, die Grundkenntnisse im Basteln erwerben möchten.

       

      Inhalte:

      Das Basteln mit verschiedenen Materialien wird in der Betreuung von Menschen jeden Alters eingesetzt und hat viele Einsatzgebiete und positive Wirkung auf die körperliche Beweglichkeit, sowie Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit. Sie erhalten Informationen über das Material, Techniken zum Basteln und praktische Anleitung mit Anwendungshinweisen. Die Teilnehmer*innen werden mindestens eine eigene Weihnachtsdekoration innerhalb des Tages her- und fertigstellen.

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

      Und für alle, die gern basteln!

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Humor in der Pflege und im Arbeitsalltag

      04.12.2024 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      04.12.2024 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Humor in der Pflege und im Arbeitsalltag

      Ziele:

      Durch Humor positive Impulse im beruflichen Alltag setzen.

       

      Inhalte:

      • Was ist Humor?
      • Humor als
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      Durch Humor positive Impulse im beruflichen Alltag setzen.

       

      Inhalte:

      • Was ist Humor?
      • Humor als positiver Impuls zur Lösung von Spannungen und Konflikten
      • Humor als förderndes Mittel zur Führungskompetenz, Kreativität und mentaler Aktivierung
      • Motivieren mit Humor

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Palliative Care Kurs - 1/2

      14.01.2025 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      14.01.2025 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Palliative Care Kurs - 1/2

      Ziele:

      • Wahrnehmung und Kommunikation am Lebensende mit psychosozialer Begleitung
      • körperlich
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      • Wahrnehmung und Kommunikation am Lebensende mit psychosozialer Begleitung
      • körperlich therapeutische Aspekte der Pflege

       

      Inhalte:

      • Grundlage der Hospiz- und Palliativ Care-Arbeit
      • Kommunikation
      • Mundpflege
      • Übelkeit, Erbrechen
      • respiratorische Symptomengehörigenarbeit

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

      Die Durchführung des Kurses erfolgt nach dem Curriculum „Federhenn, Kern, Graf“.

    • Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Palliative Care Kurs - 2/2

      22.01.2025 08:30
      Tagesseminare & Sonderkurse
      EURAKA-PEB GmbH
      22.01.2025 08:30
      [Tagesseminare & Sonderkurse]
      Auffrischungskurs: Alltagsbegleiter*in | Palliative Care Kurs - 2/2

      Ziele:

      • Wahrnehmung und Kommunikation am Lebensende mit psychosozialer Begleitung

       

      Inhalte:

      • Trauer und
      ...
      0/15 Kostenpflichtige Veranstaltung
      0/15
      Kostenpflichtige Veranstaltung
      Veranstaltung Buchen!

      Ziele:

      • Wahrnehmung und Kommunikation am Lebensende mit psychosozialer Begleitung

       

      Inhalte:

      • Trauer und Trauerarbeit
      • Trauerrituale
      • Umgang mit Verstorbenen und deren Angehörigen

       

      Zielgruppe:

      Auf Grundlage der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV § 43b und des zweiten Pflegestärkungsgesetzes § 53b SGB XI muss einmal im Jahr eine regelmäßige Fortbildung von mindestens 16 Unterrichtsstunden von Betreuungskräften erfolgen.

      Die Durchführung des Kurses erfolgt nach dem Curriculum „Federhenn, Kern, Graf“.